Deutsche Rentenversicherung

Rezeption und Hausdame

"Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen." Friedrich Rückert

Getrennt von der Familie, weit weg von Zuhause, erstmals (teilweise nach langer vorangegangener Behandlung) bei einer medizinischen Rehabilitation in einem unbekannten Umfeld fühlt man sich schnell fremd und unsicher. Unsere Mitarbeiter der Rezeption wissen nicht nur genau, wie Sie sich fühlen, sie wissen auch zumeist "Alles Andere". Es lohnt sich also, Fragen zu stellen.

Die Mitarbeiter der Rezeption sind Ihr erster Kontakt bei der Ankunft. Sie weisen Sie in die Prozedere ein, führen Sie durch die Klinik und erklären Ihnen persönlich die Hausordnung. Während Ihres Aufenthaltes sind sie Anlaufpunkt für Ausleihen (z. B. Fahrräder, Wolldecken), Verkäufe (z. B. Kochbücher, Wasserflaschen), Veranstaltungen und vieles mehr. Die Mitarbeiter der Rezeption sind bei der Abreise auch Ihr letzter Kontakt. Sie organisieren die Gepäckabholung, reichen Ihnen Ihre Begleitdokumente und organisieren Ihre Fahrt zum Bahnhof.

Das Team der Rezeption freut sich auf Sie.

Hausdame

Die gute Seele unserer Klinik ist Frau Witt.








Als Hausdame hat sie eine bedeutungsvolle Position - sie ist Motivator, Diplomat, Organisator, Seelsorger, Psychologe, Dekorateur und Handwerker alles in einer Person. In ihrer Funktion ist sie Ansprechpartner sowohl für die Dienstleister als auch für alle Abteilungen in unserer Klinik. Sie steht mit nahezu allen Mitarbeitern und Führungskräften in Kontakt.

Frau Witt ist verantwortlich für ein einwandfreies hygienisches Angebot in allen Zimmern und für die Sauberkeit in den öffentlichen Räumlichkeiten. Mit hoher Einsatzbereitschaft und Engagement betreut sie Sie und hat immer ein offenes Ohr. Sprechen Sie sie einfach an.



Zusatzinformationen

Anschrift

Rehaklinik Göhren

Südstrand 6 | 18586 Göhren
Tel. 038308 - 53 8 | Fax 038308 - 53353
E-Mail rehaklinikgoehren@drv-md.de

Publikationen