Deutsche Rentenversicherung

Unterlagen - was Sie mitbringen müssen

Bitten Sie Ihre behandelnden Ärzte am Heimatort um aktuelle medizinische Unterlagen (z.B. Röntgenbilder, EKGs, Facharzt- und Krankenhausberichte). So können Doppeluntersuchungen vermieden werden.

Bitte bringen Sie des Weiteren folgende Unterlagen mit (sofern vorhanden):

  • Röntgenpass
  • Allergiepass
  • Impfpass
  • Blutdruckpass
  • Antikoagulantien-Ausweis oder
  • Diabetikerausweis u.a.


Ihre Krankenversicherungskarte für evtl. notwendig werdende ambulante Behandlungen durch Fachärzte oder einen Zahnarzt während der Reha bitte nicht vergessen.

Bitte bringen Sie auch ihre Medikamente mit Beipackzettel mit.

Bevor Sie sich auf den Weg zu uns machen, füllen Sie bitte den
Fragebogen Orthopädie
oder den
Fragebogen Psychosomatik
aus und bringen diesen mit.

Wir haben Ihnen hier auch eine nützliche Checkliste zum Download bereitgestellt.

Bei Fragen rund um ihre Reha erreichen Sie unsere Patientenverwaltung montags, mittwochs und freitags von 9 bis 11.30 Uhr und dienstags und donnerstags von 13 bis 15.30 Uhr.

Patientenverwaltung:
Telefon: + 49 38 308 53-303
Telefax: + 49 38 308 53-353
E-Mail: rehaklinikgoehren@drv-md.de

Ansprechpartner: Frau Saathoff und Frau Adomeit

Wir freuen uns auf ihren Anruf.

Zusatzinformationen

Anschrift

Rehaklinik Göhren

Südstrand 6 | 18586 Göhren
Tel. 038308 - 53 8 | Fax 038308 - 53353
E-Mail rehaklinikgoehren@drv-md.de

Publikationen